Das Gesetz der Anziehung in der Bibel?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Law of attraction“ – das Gesetz der Anziehung. Es ist die neue Religion der Religionslosen.

Wenn du fest genug an etwas glaubst, dann passiert es auch. Ob positiv oder negativ. Deswegen denk besser positiv! Das ist natürlich super cool, wenn du reich und gesund bist, aber megabrutal wenn du arm und krank bist. „ Tja, du hast einfach die falschen Gedanken gehabt.“ – Selbst schuld.


Dieser Schmuddel kommt jetzt auch durch die Hintertür in die Christenheit.


Sprich: du musst einfach nur fest genug glauben und beten und dann passieren die Dinge schon!


Ganz mies.


Das ist Philistertum (Vermischung) pur. Die Simson Serie zeigt allgemein die Lösung -aber hier einmal konkret ein paar Gedanken zu dem Thema das „Gesetz der Anziehung!“

[Gal 4,9] jetzt aber, da ihr Gott erkannt habt, vielmehr aber von Gott erkannt worden seid, wie wendet ihr euch wieder um zu den schwachen und armseligen Elementen, denen ihr wieder von neuem dienen wollt?

[Kol 2,8] Gebt acht, dass nicht jemand da sei, der euch als Beute wegführt durch die Philosophie und durch eitlen Betrug, nach der Überlieferung der Menschen, nach den Elementen der Welt, und nicht nach Christus.


[Kol 2,20] Wenn ihr mit Christus den Elementen der Welt gestorben seid, was unterwerft ihr euch Satzungen, als lebtet ihr noch in der Welt?

 

Mit freundlicher Genehmigung von crosspaint.tv

 

 

Posted in Aufklärung, Bibel and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , .

Schreiben Sie einen Kommentar