Der Liebesbrief des Vaters

Der Liebesbrief des Vaters


Liebes Kind,


ich kenne dich ganz genau, selbst wenn du mich vielleicht noch nicht kennst.
Psalm 139,1


Ich weiss, wann du dich hinsetzt und wann du aufstehst.

Psalm 139,2


Dein ganzes Leben ist mir vertraut.
Psalm 139,3


Selbst die Haare auf deinem Kopf sind alle gezählt.
Matthäus 10,29-31


Du bist als mein Ebenbild geschaffen.
1. Mose 1,27


Durch mich allein lebst und handelst du, ja mir verdankst du alles, was du bist.
Apostelgeschichte 17,28


Ich habe dich schon gekannt, ehe ich dich im Mutterleib bildete.
Jeremia 1, 4-5


Ich habe dich bereits im Augenblick der Schöpfung erwählt.
Epheser 1, 11-12


Du bist kein Zufallsprodukt.
Psalm 139,15


Alle Tage deines Lebens habe ich in mein Buch geschrieben.
Psalm 139,16


Ich habe bestimmt, wie lange und wo du leben sollst.
Apostelgeschichte 17,26


Ich habe dich wunderbar geschaffen.
Psalm 139,14


Ich habe dich im Leib deiner Mutter gebildet.
Psalm 139,13


Von Geburt an bin ich dein Halt.
Psalm 71,6


Mein Bild wurde von Menschen verunstaltet, die mich nicht kennen.
Johannes. 8,41-44


Ich bin kein ferner und kein zorniger Gott. Ich bin die Liebe in Person.
1. Johannes 4/16


Ich will dich mit meiner Vaterliebe beschenken.
1. Johannes 3,1


Einfach weil du mein Kind bist und ich dein Vater bin.
1. Johannes 3,1


Ich gebe dir mehr, als dir dein irdischer Vater je geben könnte.
Matthäus 7,11


Denn ich bin der vollkommene Vater.
Matthäus 5,48


Alles Gute, was du empfängst, kommt eigentlich von mir.
Jakobus 1,17


Denn ich sorge für alle deine Bedürfnisse.

Matthäus 6,31-33


Ich meine es gut mit dir und gebe dir Hoffnung und Zukunft.
Jeremia 29,11


Weil ich dich schon immer geliebt habe.
Jeremia 31,3


Meine Gedanken über dich sind zahlreicher als der Sand am Meer.
Psalm 139,17-18


Wenn ich an dich denke, dann juble ich.
Zefanja 3,17


Ich werde nie aufhören, dir Gutes zu tun.
Jeremia 32,40


Du bist in besonderer Weise mein Eigentum.
2. Mose 19,5


Ich will dir mein Land geben und alles was darin ist.
Jeremia 32-41


Ich will dir grosse und geheimnisvolle Dinge zeigen.
Jeremia 33,3


Wenn du mich von ganzem Herzen suchst, wirst du mich finden.
5. Mose 4,29


Freue dich über mich, ich werde dir alles geben, was du dir von Herzen wünschst.
Psalm 37,4


Denn ich bin es, der beides in dir bewirkt: den Willen und die Kraft, zu tun, was mir gefällt.
Philipper 2,13


Ich kann viel mehr tun, als du dir vorstellen kannst.
Epheser 3,20


Ich tröste und ermutige dich und ich gebe dir Kraft.
2. Thessalonicher 2, 16-17


Meine Barmherzigkeit ist grenzenlos.
2. Korinther 1,3


Wenn du mich rufst, höre ich dich und rette dich aus jeder Not.
Psalm, 34,18


Wie ein Hirte für seine Schafe sorgt, so sorge ich für dich und leite dich.
Jesaja 40,11


Eines Tages werde ich alle deine Tränen trocknen.
Offenbarung 21, 3-4


Ich werde jeden Schmerz wegnehmen, den du auf dieser Erde erlitten hast.
Offenbarung 21,4


Ich bin dein Vater und ich liebe dich genauso wie meinen Sohn Jesus.
Johannes 17,23


Meine Liebe zu dir zeigt sich in Jesus.
Johannes 17,26


Er ist ganz und gar mein Ebenbild.
Hebräer 1,3


Er ist gekommen, um zu zeigen, dass ich für dich bin und nicht gegen dich.
Römer 8,31


Und um dir zu sagen, dass ich dir deine Sünden nicht länger anrechne.
2. Korinther 5, 18-19


Jesus ist gestorben, damit du und ich versöhnt werden können.
2. Korinther 5,18-19


Sein Tod ist der höchste Ausdruck meiner Liebe zu dir.
1. Johannes 4,10


Ich habe alles aufgegeben, was ich liebe, um deine Liebe zu gewinnen.
Römer 8,32


Wenn du meinen Sohn Jesus annimmst, nimmst du mich an.
1. Johannes 2,23


Nichts kann dich von meiner Liebe trennen.
Römer 8,38-39


Komm nach Hause, und ich werde das grösste Freudenfest ausrichten, das du je gesehen hast.
Lukas 15,7


Ich bin immer dein Vater gewesen und werde immer dein Vater sein.
Epheser 3, 14-15


Ich frage dich: „Willst du mein Kind sein?“

Johannes 1, 12-13


Ich erwarte dich.
Lukas 15, 11-32

In Liebe, dein Vater der allmächtige Gott

 

PSALM 23

 

PSALM 23

 

 

erquicket = erquicken war zu Luthers Zeiten ein ganz alltägliches Wort. Es bedeutet „neu beleben“ oder „erfrischen“. Wenn meine Seele durstig ist, wenn es so trocken und leer in mir ist, dass ich nur noch funktioniere. Dann brauche ich jemand, der mich „erquickt“, seelisch reanimiert. Und das, sagt die Bibel, ist Chefsache. Gott selbst kümmert sich darum. Er ist ein Erfrischer, ein Restaurateur, ein Wellnessmanager für meine Seele. Jemand, der mir neues Leben einhaucht und der dabei alle Register zieht. Wie Gott das macht? Er schickt mir frohe Gedanken und Menschen, die es gut mir meinen. Das kann ein Telefongespräch sein mit einer alten Freundin, die mich einfach nur gut versteht. Oder eine Liedzeile, die mich in Sekunden aus meiner Starre herausholt. Oder ein Spaziergang im Sonnenschein. Und auf einmal, wie von Wunderhand gemacht, kommt wieder Leben in mich. Er „erquickt“ meine Seele. Ein „aussterbendes“ Wort vielleicht. Aber die Bedeutung ist heute genauso aktuell wie damals: Ich muss nicht ausgetrocknet und leer in den Tag stürzen. Gott erfrischt meine und deine Seele auch heute wieder. Wenn du das willst. Darauf kannst du dich verlassen.

 

Stecken und Stab = Mit dem Hirtenstab verteidigt der Hirte sich und seine Herde. Gott verteidigt uns nicht nur gegen das Böse, er stützt uns, wenn wir abzustürzen drohen. Wenn alles um uns unsicher wird, ist er unsere Sicherheit und unser Trost.

 

 

PSALM 23

 

PSALM 23

Kurzlink jesus24.love/psalm23

PSALM 91

Psalm 91,1-16, Lutherbibel 2017

Fittichen = Flügel

Frevlern = Gottlose

Drachen und Löwen = Satan

 

PSALM 91

Im Zeichen der Zeit des Coronavirus geht leider die Angst um. Darum haben wir das Video produziert um euch zu beruhigen, setzt euer vertrauen in Jesus statt auf Panik.

Es tut gut, sich an die Worte von Jesus zu erinnern. Gott hat die Kontrolle nicht verloren, alles wird gut. Vertraue Gott dein Leben an und erfahre seine Hilfe.

Gott liebt dich! Er wünscht sich, auch von dir geliebt zu werden!

Lese heute noch in der Bibel den Psalm 91 und bete!

Wir wünschen euch allen Gottes Segen und die grosse Gnade die wir als Geschenk von unserem Jesus Christus in Empfang nehmen dürfen. Jesus24.love Team

Uns wurde auch folgende wahre Begebenheit in Bezug auf diesen Psalm berichtet:

Im 2. Weltkrieg hat ein General seiner Truppe Soldaten geboten, den Psalm 91 täglich zu beten. Er betete ihn mit ihnen tag-täglich, bevor sie „auszogen“. Und KEINEM dieser Soldaten ist irgendetwas geschehen…

 

Kurzlink jesus24.love/psalm91