Ewiges Leben

Du willst Ewiges Leben?

JA das ist möglich durch Bekehrung!

Das Ewige Leben ist nicht die unendliche Verlängerung des irdischen Lebens, sondern ein Leben, das grundsätzlich nicht von Schuld geprägt und vom Tod begrenzt ist.

Offenbarung 21,4
Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen.

Die Bekehrung kann niemals erzwungen werden. Doch sie ist absolut notwendig, damit du errettet wirst! Von einem Menschen erwartet Gott, dass er sich bekehrt. Als Antwort darauf schenkt Gott ihm durch die Wiedergeburt ein neues ewiges Leben das über den Tod hinausgeht, das ist der Deal!

Dazu musst du 1. deine Sünden bekennen und 2. Jesus in dein Leben aufnehmen mit einem Gebet.

Johannes 14,6
Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

 


1. Sünden bekennen

Gott erwartet, dass wir ihm unsere Sünden bekennen. Das bedeutet nicht, dass wir uns an jede Sünde unseres Lebens zurückerinnern müssen. Das wäre unmöglich. Wir müssen aber erkennen, dass wir gesündigt haben und vor Gott schuldig geworden sind. Wenn wir dann mit unserer Schuld zu Jesus kommen und ihn um Vergebung bitten, vergibt er sie uns.

1. Johannes 1,9
Wenn wir aber unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit.

 


2. Beten

Auch wenn du Jesus nicht sehen und vielleicht nicht fühlen kannst, darfst du glauben, dass er dir jetzt nahe ist und alles hört, was du zu ihm sagst.

Sage Jesus mit deinen eigenen Worten im Gebet...
... dass du jetzt zu ihm kommen möchtest.
... dass du erkannt hast, dass er der einzige Weg zum Vater ist.
... dass du vor Gott schuldig bist.
... dass dir deine Sünden leid tun.
... dass du dem Teufel absagen und ihm nicht mehr dienen willst.
... dass du Jesus jetzt in dein Leben aufnehmen willst.
... dass du an Jesus Christus als deinen Erretter glaubst.
... dass du ihm gehören und ihm folgen willst.
... dass du für deine Errettung dankbar bist.

Bei der Bekehrung geht es nicht darum, dass du bestimmte Formulierungen im Gebet verwendest. Es geht vielmehr darum, dass du dein Leben von Herzen wirklich Jesus anvertraust.

Wir sollten Menschen nicht dazu verleiten, auf einen bestimmten Wortlaut anstatt auf Christus zu vertrauen, aber vielleicht fällt es dir schwer, mit eigenen Worten zu beten, dann kannst du auch folgende Gebete benutzen:

Herr Jesus, ich nehme dich jetzt auf in mein Leben. Komm du in mein Herz. Ich möchte dir gehören und deinen Willen tun. Herr Jesus, ich danke dir, dass du mich lieb hast und für mich am Kreuz auf Golgatha gestorben bist. Ich danke dir, dass du meine Sünden auf dich genommen und damit die Strafe für meine Schuld bezahlt hast. Ich bekenne dir, dass ich ein Sünder bin und vor dir schuldig geworden bin. Meine Sünden tun mir leid. Ich bitte dich, mir alle meine Sünden zu vergeben. Ich nehme dich jetzt auf in mein Leben und möchte, dass du der Herr meines Lebens bist. Ich bekehre mich jetzt und möchte dir gehören und dir nachfolgen mein Leben lang. Ich danke dir dafür, dass du mich erhört hast und ich jetzt ein Kind Gottes sein darf.

Oder die Kurzversion: Ich bekenne, dass ich ein Sünder bin, und ich glaube, dass der Herr Jesus Christus für meine Sünden am Kreuz gestorben und zu meiner Rechtfertigung auferstanden ist. Ich nehme Ihn jetzt an und bekenne Ihn als meinen persönlichen Erretter.


3. Wiedergeboren

Jetzt bist du wiedergebohrener Christ oder wiedergeborene Christin, Bruder und Schwester im Glauben.

Lese wenn möglich jetzt täglich in der Bibel um durch die klare Lehre der Bibel im Glauben zu wachsen.

2. Petrus 3,18
Wachset aber in der Gnade und Erkenntnis unseres Herrn und Heilands Jesus Christus.

 

P.S. Wassertaufe ist nicht das Heil und nur eine symbolische Handlung, also ein Ritual für etwas, was in der Wiedergeburt schon geschehen ist, daher nicht nötig. Aber wenn es dein Herz berührt kannst du es natürlich tun, es kann eine Stütze sein, deine Heilsgewissheit zu stärken, denn da lässt sich nichts mehr umdeuteln und keine Zweifel mehr zu.


Weitere Hilfe für deine wichtigste Entscheidung deines Lebens:
Tot, was dann, entscheide jetzt!
Bekehrung-Statistik
6000 Punkte für den Himmel

Kurzlink jesus24.love/ewigesleben